Einsatz des grünen Rezepts in 2018 mit Tendenz nach oben

Mai 22, 2019

Neue Markt- und Versorgungsanalysen von IQVIA zeigen unverändert breite Nutzung der Arztempfehlung rezeptfreier Arzneimittel

Frankfurt/Main, 17. April 2019 – Ärzte setzten in 2018 das grüne Rezept zur Empfehlung rezeptfreier Arzneimittel um gut 2 % mehr ein als im Jahr davor. Die knapp 50 Mio. „grünen Verordnungen" rezeptfreier Präparate stellen unter Einbeziehung von GKV- und Privatrezepten fast ein Drittel der Verschreibungen aller OTC-Medikamente. Am häufigsten werden auf grünen Rezepten verschiedene Erkältungsmittel, Produkte gegen Schmerzen, Durchfallerkrankungen und Allergien notiert. Pneumologen und HNO-Ärzte bedienten sich der schriftlichen Merkhilfe für Patienten am meisten.

Laden Sie sich die gesamte Medieninformation und die Abbildungen am Ende der Seite herunter.

Kontakt
Dr. Gisela Maag
+49-69-6604-4888
E-Mail