​Sommerzeit, Reisezeit und Hepatitis A-Vorsorge: Patienten verzichten oft auf komplette Impfung

Der Sommer ist vielfach mit Urlaub und Reisen verbunden. Manche Regionen bergen jedoch das Risiko von Infektionen wie sie sich etwa in der Hepatitis A-Erkrankung niederschlagen. Experten empfehlen daher die vorbeugende Impfung, um eine Entzündung der Leber zu vermeiden. Für einen vollständigen Impfschutz ist eine zweimalige Gabe des Impfstoffs erforderlich. Forscher von QuintilesIMS fanden jedoch heraus, dass nicht wenige Patienten auf die zweite Injektion und damit auf den kompletten Impfzyklus verzichten. Zu Grunde gelegt waren anonymisierte Behandlungsinformationen aus Praxen von Hausärzten sowie Kinder-und Jugendärzten in Deutschland. Zu wünschen übrig lässt die Compliance im Sinne der zweimaligen Impfung vor allem bei Erwachsenen zwischen 18 und 30 Jahren. Die relativ beste Compliance zeigte sich in der Betreuung durch Kinder- und Jugendärzte sowie bei Patienten unter 18 Jahren.

Laden Sie sich die gesamte Medieninformation Sommerzeit, Reisezeit und Hepatitis A-Vorsorge: Patienten verzichten oft auf komplette Impfung und die Abbildungen herunter.

Expand For More

Jetzt pdf und ppt herunterladen